Follow

 

Kolbenpumpen können auch bei Präsenz von Feuchtigkeit verwendet werden und sie haben auch keine besondere Einschränkung in der Verwendung. Die Versionen der ZA-Box sind auch mit Schutzeinrichtung und Einlassfilter als mobile Einheit verfügbar.

Das Arbeitsprinzip der Kolbenpumpe und das des Kompressors basiert auf einem Kolben, der sich wechselweise in einem Zylinder bewegt. Der Zylinder ist mit Ventilen ausgestattet, die die Luft ansaugen, wenn sich der Kolben senkt und ausstoßen, wenn der Kolben nach oben geht. Wenn der obere Teil dieselbe Höhe erreicht wie die Kolbenstange oszilliert sie. Im Gegensatz zu Membranpumpen ist die Pumpenkammer nicht komplett abgedichtet und garantiert keinen perfekten luftdichten Kreislauf.

Die Hauptanwendungen sind: Elektromedizinischer Bereich, Saugnapfförderbänder, labortechnischer Bereich, Bauwesen.

 

  mbar(abs) bar max l/min @ 50/60 Hz W @ 50/60 Hz kg
ZA.12 (1) 250/210 1 12/14 80/80 1,3
ZA.12CC 250 - 12 30 0,6
ZA.12C (1)   3 12/14 80/80 1,3
ZA.12C-CC - 3 12 30 0,6
ZA.15S (1) 50   15/18 140/140 1,8
ZA.20CC (1) 250   22 30/36 0,65
ZA.30CC (1) 150 0,2 36 48 0,8
ZA.30P (1) 200 1 30/35 140/140 1,9
ZA.32 110 3 32/38 200/200 7,1
ZA.60S 10   60/70 270/270 8,7
ZA.100P 60   100/120 270/270 8,9
ZA.32BOX 110   32/38 200/200 13,5
ZA.60 BOX 10   60/70 270/270 15,3
ZA.100 BOX 60   100/120 270/270 15,3
ZA 200P 60   186/224 580/580 11,5
(1) IEC 34-1:S3-25%

 

Schema

Piston Pumps Schema

Anwendungen

  • Analytik - ANF
  • Chemische Industrie - CIN
  • Bauwesen - CST
  • Elektrotechnik - ELT
  • Umwelt - ENV
  • Medizinische Industrie - MED
  • Plastik, Gummi und Harz - PRR
  • Druck- und Papierindustrie - PAP

Docs

Für weitere Informationen laden Sie sich unsere Informationsmaterialien herunter

Kontakte

Benötigen Sie mehr Information? Kontaktieren Sie uns

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you don't change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand