Follow

 

Die neue Klauenpumpe PA.155 überträgt das Luftvolumen durch die Rotation zweier klauenförmigen Rotoren in einer Pumpenkammer vom Einlass durch den Auslass.

Die trockenlaufende berührungslose Rotation der Rotoren wird mit Getrieben synchronisiert. Verluste durch Reibung oder Friktion werden hier ausgeschlossen.

Die Getriebe selbst werden mit Öl geschmiert, sind von zwei Kammern umschlossen und von der Pumpenkammer durch Dichtungen getrennt.

Die PA.155 Klauenpumpen garantieren geringe Betriebskosten durch niedrigen Energieverbrauch und hoher Effizienz. Der Wartungsbedarf und das Leistungsniveau aufgrund der fehlenden Reibung zwischen den Rotoren wesentlich langanhaltender. Die Serienausstattung unserer neuen PA.155 Klauenpumpe beinhaltet Schwingungsdämpfer und ein Vakuumkontrollventil.

 

  mbar(abs) bar 50/60 Hz m³/h @ 50/60 Hz kW @ 50/60 Hz kg
PA.155 150   155/186 3/3,6 135
PA.315 200   250/300 5,5/6,5 200
VA.155   1,2/1 155/186  5,5/6,5 146
VA.155-1   2/1,18 155/186 7,5/9,2 147
VA.315   0,6 250 7,5 160
VA.315-1   1,0 250 9,2 177
CPAP 2x155 150   310 2x 3,0 520
CPAP 2x315 200   500 2x 5,5 570
CPAP 3x155 150   465 3x 3,0 660
CPAP 3x315 200   750 3x 5,5 730

 

Schema

Claw Pump Schema

Anwendungen

  • Analytik - ANF
  • Zentralisierte Vakuumanlage - CVP
  • Umwelt - ENV
  • Lebensmittel und Getränk - FAB
  • Glas, Stein, Holz - GSW
  • Non-food Packaging Industrie - PNF
  • Plastik, Gummi und Harz - PRR
  • Pneumatische Fördersysteme - PCS

Docs

Für weitere Informationen laden Sie sich unsere Informationsmaterialien herunter

Kontakte

Benötigen Sie mehr Information? Kontaktieren Sie uns

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you don't change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand